icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Wahlen in Israel: Netanjahu punktet mit extremer Politik vor allem bei Jungwählern (Video)

Wahlen in Israel: Netanjahu punktet mit extremer Politik vor allem bei Jungwählern (Video)
Am heutigen Dienstag wählt Israel ein neues Parlament. Bleibt Ministerpräsident Benjamin Netanjahu im Amt?
Heute wählt Israel ein neues Parlament. Von über 40 Parteien werden einzig dem Likud und der Chosen LeJisra'el Regierungschancen eingeräumt. Deren Kandidaten sind Israels regierender Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und sein Herausforderer Benny Gantz.

Mehr zum Thema - Bleibt Netanjahu Ministerpräsident? Schicksalswahl für Israel

Zumindest bei den jungen Menschen scheint Netanjahu in Umfragen die Nase vorn zu haben. Dank kräftiger Unterstützung aus dem Weißen Haus konnte der Regierungschef jüngst einige Erfolge vermelden. Im Falle seines Sieges gedenkt Netanjahu, Gebiete im Westjordanland zu annektieren. Eine extreme Idee in einem extremen Land. Mit einer entsprechend extremen Jugend, der ein solches Vorgehen offenbar gefällt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen