Explosionen nahe Flughafen in Kairo

Explosionen nahe Flughafen in Kairo
Flughafen Kairo- Archivbild
In der Nähe des Internationalen Flughafens von Kairo kam es am Donnerstagabend zu einer massiven Explosion. Zunächst hieß es, Flüge seien eingestellt worden, was offizielle Stellen dann dementierten. Bisher wurden keine Toten und Verletzten gemeldet.

Am Donnerstagabend gab es Meldungen einer Explosion nahe des Flughafen in Kairo. In den sozialen Medien kursierten Bilder großer Rauchfahnen, die in der Luft aufsteigen.
Berichte von Zeugen und Sicherheitsquellen deuten darauf hin, dass es sich bei dem Vorfall um eine Detonation und einen Brand in einem Tanklager in der Nähe des Flughafens handelte.

Die Explosion ereignete sich gegen 22:30 Uhr Ortszeit. Nach Angaben des ägyptischen Ministers für Zivilluftfahrt, Younis al-Masri, handelte es sich um zwei Treibstofftanks außerhalb des Flughafens. Der Minister bestritt auch erste Berichte, wonach der Flugverkehr auf dem Flughafen betroffen sei.

Auch andere Quellen melden, dass Flüge nicht eingestellt wurden. 

Die Explosion, die in weiten Teilen der Stadt zu hören war, werde untersucht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen