Korruptionsvorwürfe: Audiomitschnitt von Netanjahus Sohn erhöht Druck auf israelischen Premier

Korruptionsvorwürfe: Audiomitschnitt von Netanjahus Sohn erhöht Druck auf israelischen Premier
Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu gerät weiter unter Druck. Nun ist ein Mitschnitt aufgetaucht, auf dem der Sohn der Premierministers zwanglos mit dem Sohn des Unternehmers Kobi Maimon spricht.

In der Aufnahme von 2015 geht es um ein Gesetz zur Ausbeutung von neu entdeckten Gasvorkommen. Die Familie Netanjahus versucht, die Aussagen als unbedachtes Gerede eines Jungen abzutun. Auf der Straße und in den sozialen Medien formiert sich allerdings Wut auf den Premierminister. Gegen ihn wird bereits wegen zwei weiterer Fälle von Korruption ermittelt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen