"Diplomatische Erniedrigung" - USA schlagen Dorf Abu Dis als Hauptstadt für Palästina vor [Video]

"Diplomatische Erniedrigung" - USA schlagen Dorf Abu Dis als Hauptstadt für Palästina vor [Video]
Nach Donald Trumps Initiative, Jerusalem als israelische Hauptstadt anzuerkennen, mussten die USA bei der UN eine Niederlage einstecken. Nun schlagen die USA vor, den Ort Abu Dis als Hauptstadt Palästinas anzuerkennen. RT-Reporterin Paula Slier besuchte das Dorf.

In der Ortschaft Abu Dis, die unter israelischer Besatzung steht, leben 12.000 Einwohner. Die israelische Grenzmauer verläuft mitten durch den Ort. Theoretisch könnte Abu Dis mittels einer Brücke mit der al-Aqsa Moschee verbunden werden. Der US-Vorschlag entspricht den israelischen Vorstellungen für die Region, kritisiert Said Nimer, Professor für Politikwissenschaft an der Birzeit-Universität in Ramallah.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen