USA im Kampf gegen Terror: Wir gehen von Zermürbungstaktik zur Vernichtungstaktik über

USA im Kampf gegen Terror: Wir gehen von Zermürbungstaktik zur Vernichtungstaktik über
Washington kündigte an, seine Anti-Terrorkampagne zu verstärken und von einer Zermürbungstaktik in eine Vernichtungstaktik übergangen zu sein. Entsprechend der neuen Vernichtungstaktik hatten Luftangriffe in Syrien 42 Kinderopfer gefordert. James Mattis bezeichnete dies als eine "Tatsache des Lebens".

Mossul, Irak: 200.000 Menschen sitzen unter dem IS fest und leiden unter Mangel an Wasser, Nahrung und Medikamenten. 

Der amerikanische Verteidigungsminister James Mattis zur neuen Strategie der USA: 

Wir sind von einer Zermürbungstaktik, bei der wir sie, (den IS) in Syrien und im Irak, von einer Position zur anderen treiben, in eine Vernichtungstaktik übergegangen. 

Die zivilen Opfer die die neue Vernichtungsstrategie durch US-Luftangriffe fordert beschrieb Mattis als eine "Tatsache des Lebens". 

ForumVostok
MAKS 2017