Westjordanland: Israelische Armee geht gegen Hungerstreik-Demonstranten vor

Westjordanland: Israelische Armee geht gegen Hungerstreik-Demonstranten vor
Ein palästinenischer Demonstrant im Tränengasnebel der israelischen Armee.
Demonstranten im Westjordanland protestierten aus Solidarität mit palästinensischen Gefangenen im Hungerstreik. Sie zündeten Mülleimer an und bewarfen israelische Soldaten mit Steinen. Diese reagierten mit Gummigeschossen und Tränengas.

Bei einem anderen Zwischenfall zeigte sich, dass die israelische Armee palästinensischen Schulkindern nicht half, als diese von bewaffneten Siedlern mit Steinen beworfen und fotografiert wurden. Laut dem israelischen Journalisten Gideo Levy, arbeiten die Siedler mit Polizei und Armee zusammen.

ForumVostok
MAKS 2017