Die Vereinigten Staaten: Das "Gewissen der Welt" trotz vieler ziviler Opfer in Mossul?

Die Vereinigten Staaten: Das "Gewissen der Welt" trotz vieler ziviler Opfer in Mossul?
Der US-Kongress hat sich mit den Berichten befasst, wonach zahlreiche Zivilisten bei Angriffen der US-geführten Koalition starben. Die Abgeordneten zeigten sich jedoch unbeeindruckt. Eine Parlamentarierin sprach sogar von "unserem lächerlich hohen Standard."

Schuld an allem sei der so genannte Islamische Staat, der Zivilisten als Schutzschilde nutze. Harte Fragen stellten die Abgeordneten nicht. Allen Anschuldigungen zum Trotz nannte die US-amerikanische UN-Botschafterin ihr Land das "Gewissen der Welt".

ForumVostok