RT-Spezial: Luftangriff auf Mossul tötet über 140 Zivilisten

RT-Spezial: Luftangriff auf Mossul tötet über 140 Zivilisten
Irakische Rettungskräfte bei Bergungsarbeiten nach dem Luftangriff in Mossul.
In Mossul kamen bei einem Luftangriff auf ein Gebäude über 140 Zivilisten ums Leben. Die Menschen suchten in dem Haus Zuflucht. Es handelte sich offenbar um einen Luftangriff der US-geführten Koalition. Immer öfter nutzen IS-Kämpfer Zivilisten als menschliche Schutzschilde.

Immer mehr Zivilisten verlieren bei den Kämpfen um die irakische Stadt ihr Leben.