Horror in Palmyra: Leichen von Kindersoldaten und geköpfte syrische Offiziere in der Wüste

Horror in Palmyra: Leichen von Kindersoldaten und geköpfte syrische Offiziere in der Wüste
Während sich der geschlagene „Islamische Staat“ aus der antiken syrischen Stadt Palmyra zurückzieht, hat RT-Reporterin Lizzie Phelan die jüngst befreite Stadt besucht. In der Umgebung von Palmyra, wo noch vor wenigen Tagen schwere Kämpfe stattfanden, stieß sie auf zum Teil verstörende Überbleibsel des IS.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen