Horror in Palmyra: Leichen von Kindersoldaten und geköpfte syrische Offiziere in der Wüste

Horror in Palmyra: Leichen von Kindersoldaten und geköpfte syrische Offiziere in der Wüste
Während sich der geschlagene „Islamische Staat“ aus der antiken syrischen Stadt Palmyra zurückzieht, hat RT-Reporterin Lizzie Phelan die jüngst befreite Stadt besucht. In der Umgebung von Palmyra, wo noch vor wenigen Tagen schwere Kämpfe stattfanden, stieß sie auf zum Teil verstörende Überbleibsel des IS.