Was von Aleppo übrig bleibt: Flüchtlinge kehren in ihre Stadt zurück

Was von Aleppo übrig bleibt: Flüchtlinge kehren in ihre Stadt zurück
Mehr als vier Jahre hielten vom Westen unterstützte Dschihadisten den Osten der Stadt besetzt. Nun kehren die Menschen zurück in die "Perle des Nahen Ostens". RT besichtigt mit den ehemaligen Bewohnern, was von Aleppo übrig blieb. Menschen berichten von der Terrorherrschaft der Milizen.

Trends: # Krieg in Syrien
ForumVostok
MAKS 2017