Im Kampf gegen IS in Irak: US-Kampfflugzeuge töten 20 befreundete Milizionäre

Im Kampf gegen IS in Irak: US-Kampfflugzeuge töten 20 befreundete Milizionäre
Es wird angenommen, dass bei einem Luftangriff im Irak mindestens 20 sunnitische Pro-Regierungstruppen getötet wurden. Die US-geführte Anti-IS-Koalition könnte hinter dem Luftschlag stehen. Das deuten Medienberichte an, in denen US-Beamte zitiert werden. RT-Reporterin Gayane Chichakyan fragte im US-Außenministerium nach den Details.