icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Modernster US-Zerstörer muss wegen Lecks vorerst im Hafen bleiben

Der modernste US-Zerstörer der Zumwalt-Klasse muss wegen eines Lecks im Antriebsystem länger als gedacht in der Naval Station Norfolk im Bundesstaat Virginia bleiben, berichtet AP. Der Defekt wurde von der Crew entdeckt, als sie das Schiff auf eine Testfahrt vorbereitete. Somit muss der gut 4 Milliarden US-Dollar teure Zerstörer vorerst in Norfolk bleiben, um repariert zu werden. Die Inbetriebnahme ist für den 15. Oktober in Baltimore geplant. Das Schiff soll in San Diego stationiert werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen