Joe Biden zu Syrien: „Saddam von der Macht vertreiben…“ „Äh… Assad“

Joe Biden zu Syrien: „Saddam von der Macht vertreiben…“ „Äh… Assad“
Der amerikanische Vizepräsident Joe Biden hat sich einen vielsagenden Versprecher geleistet. Er wollte den syrischen Präsidenten „Saddam von der Macht vertreiben“. „Äh… Assad“, ergänzte der Moderator. Nachdem ausländische Söldner und westliche Truppen den größten Teil Syriens zerstört haben, mehren sich in der US-Außenpolitik die Stimmen, nun auch Damaskus anzugreifen. Außenminister Kerry traf sich gar mit Diplomaten seines Ministeriums, die fordern, die syrische Hauptstadt zu bombardieren.