Grafik des Tages: Syrische Flüchtlinge im Ausland

Blick auf das Flüchtlingslager Al Zaatari in der Nähe der jordanischen Stadt Mafraq an der Grenze zu Syrien. Jede Woche werden hier 50-80 syrische Kinder in Jordanien geboren, März 2016.
Blick auf das Flüchtlingslager Al Zaatari in der Nähe der jordanischen Stadt Mafraq an der Grenze zu Syrien. Jede Woche werden hier 50-80 syrische Kinder in Jordanien geboren, März 2016.
Nach aktuellen Zahlen des UNHCR leben 5 von 21 Millionen Syrern in den Nachbarländern. Im Libanon, in Jordanien und in der Türkei erstrecken sich die Flüchtlingslager bis zum Horizont. Nachdem kurzzeitig die Hoffnung auf einen dauerhaften Frieden und einen möglichen Wiederaufbau bestand, sabotieren die aufständischen Milizen inzwischen wieder die Waffenruhe. Die Zahl der Flüchtlinge nimmt weiter zu.