Syrien: Türkei bombardiert weiter syrische Dörfer

Symbolbild -  Türkische Panzereinheit bezieht Stellung an der türkisch-syrischen Grenze, Suruc, Sanliurfa Provinz.
Symbolbild - Türkische Panzereinheit bezieht Stellung an der türkisch-syrischen Grenze, Suruc, Sanliurfa Provinz.
Mörsergranaten und Raketen trafen gestern einen Markt in einem kurdischen Ort nördlich von Aleppo in Syrien. Mindestens 14 Menschen starben. Nach Berichten aus der Region ist die al-Nusra-Front für den Angriff verantwortlich. Auch die türkische Armee beschießt weiterhin syrisches Territorium. Lizzie Phelan berichtet über die Folgen des türkischen Beschusses auf Afran. Hier hat die YPG den "Islamischen Staat" besiegt. Die Türkei fühlt sich dadurch offensichtlich bedroht.