Grafik des Tages: Fronten vor dem Waffenstillstand in Syrien

Grafik des Tages: Fronten vor dem Waffenstillstand in Syrien
Ab dem kommenden Wochenende kann in Syrien der erste Waffenstillstand seit fünf Jahren in Kraft treten. Am Sonntag ermordeten sunnitische Extremisten bei Anschlägen in Damaskus und Homs noch mindestens 146 Menschen. Die Bomben richteten sich unter anderem gegen schiitische Moscheen. Die russischen und amerikanischen Luftangriffe unterstützen kurdische Milizen und die reguläre Armee beim Kampf gegen den Islamischen Staat und die al-Nusra-Front. Aleppo ist von Regierungstruppen umschlossen.