Sicherheitsrat "besorgt" über türkische Angriffe auf Syrien

Sicherheitsrat "besorgt" über türkische Angriffe auf Syrien
Dass die Türkei gegen Daesh (IS) vorgeht, "das wäre schön", meint der Sprecher des US-Außenministeriums, Mark Toner. Seit Samstag drängt die US-amerikanische Regierung angeblich die Türkei, ihre Angriffe auf syrisches Territorium und die dortigen kurdischen Milizen einzustellen. Das Ergebnis fällt ernüchternd aus, wie Gayane Chichakyan in Washington erfuhr. Alle Mitglieder des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen erklärten ihre "Besorgnis" über das türkische Vorgehen.