Syrische Kurden: Türkei verschiebt mit Bulldozern Grenze zu Syrien und errichtet „Pufferzone“

Ein Kämpfer der syrisch-kurdischen Selbstverteidigungskräfte (YPG) läuft Patrouille an einer Mauer, die nach kurdischer Darstellung vom türkischen Militär auf syrischem Gebiet errichtet wurde, 29. Januar 2016
Ein Kämpfer der syrisch-kurdischen Selbstverteidigungskräfte (YPG) läuft Patrouille an einer Mauer, die nach kurdischer Darstellung vom türkischen Militär auf syrischem Gebiet errichtet wurde, 29. Januar 2016
Vertreter der kurdischen Minderheit in Syrien haben RT Filmmaterial zukommen lassen, das belegen soll, wie türkische Militärs eine Grenzmauer auf syrischem Territorium errichtet haben. Kurdische Anwohner berichten gegenüber RT, dass Soldaten ihnen offen mitteilten, sie hätten den Befehl „die Grenzen zu verschieben“. Laut Ronald Suny, Professor für Sozialwissenschaften, wird das provokante türkische Verhalten mittlerweile auch von der EU und den USA sehr kritisch betrachtet.

comments powered by HyperComments