Videobeweis: Türkei bombardiert mit schwerer Artillerie syrisches Territorium

Videobeweis: Türkei bombardiert mit schwerer Artillerie syrisches Territorium
Das russische Verteidigungsministerium hat Videobeweise veröffentlicht, die belegen, dass das türkische Militär mit in Grenznähe positionierter schwerer Artillerie, syrisches Territorium beschossen hat. Russland erwartet nach Angaben eines Regierungssprechers eine umgehende Reaktion und Erklärung des türkischen Vorgehens durch die NATO und das Pentagon.

Wie der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, am heutigen Montag auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben hat, beschießt das NATO-Mitglied Türkei mit an einem Grenzposten stationierter schweren Artillerie syrisches Staatsgebiet. Im Rahmen der Pressekonferenz präsentierte er Videomaterial, welches sowohl von syrischen Regierungstruppen als auch von Oppositionsgruppen zur Verfügung gestellt wurde:

Konschenkow forderte Konsequenzen durch NATO und das US-Verteidigungsministerium:

„Dies sind Fakten. Unwiderlegbare Beweise, dass die türkischen Streitkräfte syrische Grenzsiedlungen mit großkalibriger Artillerie unter Beschuss nehmen. Wir erwarten eine umgehende Reaktion und Erklärung des türkischen Vorgehens durch die NATO und das Pentagon.“

Zudem erinnerte der Sprecher des Verteidigungsministeriums an die sehr zeitnahe Reaktion der USA zu dem Vorwurf Ankaras, ein russisches Militärflugzeug sei am vergangenen Wochenende in den türkischen Luftraum eingedrungen. 

Trends: # Krieg in Syrien
comments powered by HyperComments