Türkei: Terror-Anklage gegen Fernsehsender

Demonstranten fordern vor dem Verlagssitz der Zeitung Cumhuriyet in Istanbul einen besseren Schutz der Meinungsfreiheit in der Türkei, November 2015.
Demonstranten fordern vor dem Verlagssitz der Zeitung Cumhuriyet in Istanbul einen besseren Schutz der Meinungsfreiheit in der Türkei, November 2015.
In der Türkei klagt die Staatsanwaltschaft einen Fernsehsender an. Angeblich würde die TV-Redaktion den "Terrorismus unterstützen". In einer Live-Sendung des Kanal D hatte eine Anruferin ihre Meinung über den Bürgerkrieg im Südosten des Landes geäußert, wo die Regierung seit Wochen mit äußerster Brutalität gegen die kurdische Minderheit vorgeht.