RT-Exklusiv aus Madaja: Erste Konvois erreichen die belagerte Stadt

Bewohner von Medaia verlassen die Stadt am 11. Januar 2016.
Bewohner von Medaia verlassen die Stadt am 11. Januar 2016.
Hilfskonvois erreichen die belagerte Stadt Madaja. Andere Lieferungen gingen an Städte im Norden von Syrien, die von islamistischen Söldnern belagert werden. Für RT berichtet Murad Gazdiev direkt aus Madaja. Er berichtet von den Flüchtlingen, die in den von der Regierung kontrollierten Gebieten Zuflucht finden. Verschiedene Zeugen berichten, dass Rebellengruppen in der Stadt die Hilfsgüter der Regierung zu Wucherpreisen verkauften. Weiterhin hindern sie Bewohner daran, die Stadt zu verlassen.

comments powered by HyperComments