Nach Hinrichtung: Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran sorgt weltweit für Unruhe

Nach Hinrichtung: Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran sorgt weltweit für Unruhe
In der iranischen Hauptstadt Teheran kam es auch am Montag zu großen Protesten gegen Saudi-Arabien und die Hinrichtung des schiitischen Geistlichen Nimr al-Nimr. Die Saudis haben unterdessen entschieden, alle diplomatischen Beziehungen mit dem Iran zu beenden. RT-Reporterin Paula Slier berichtet von der komplexen Konfliktlage. Doch auch in Europa macht man sich Sorgen über die zunehmende interreligiöse Eskalation.