Nach Hinrichtung: Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran sorgt weltweit für Unruhe

Nach Hinrichtung: Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran sorgt weltweit für Unruhe
In der iranischen Hauptstadt Teheran kam es auch am Montag zu großen Protesten gegen Saudi-Arabien und die Hinrichtung des schiitischen Geistlichen Nimr al-Nimr. Die Saudis haben unterdessen entschieden, alle diplomatischen Beziehungen mit dem Iran zu beenden. RT-Reporterin Paula Slier berichtet von der komplexen Konfliktlage. Doch auch in Europa macht man sich Sorgen über die zunehmende interreligiöse Eskalation.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen