ARD: "Islamischer Staat" betreibt Sklavenhandel in Türkei - Anwaltskanzlei erstattet Strafanzeige

ARD: "Islamischer Staat" betreibt Sklavenhandel in Türkei - Anwaltskanzlei erstattet Strafanzeige
Eine türkische Anwaltskanzlei hat Strafanzeige gegen die Vollzugsbehörden und Geheimdienste in der Türkei erstattet. Zuvor hat der öffentlich-rechtliche deutsche Fernsehsender ARD eine Dokumentation ausgestrahlt, in der behauptet wurde, dass der "Islamische Staat" in der türkischen Stadt Gaziantep über ein Büro Sklavenhandel betreibe. Es geht um Frauen und Kinder der jesidischen Minderheit, die in Syrien entführt wurden.

comments powered by HyperComments