icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

IS weitet sich vor allem in Ziel-Ländern westlicher Militär-Interventionen aus

IS weitet sich vor allem in Ziel-Ländern westlicher Militär-Interventionen aus
Der "Islamische Staat" erleidet militärische Niederlagen in Irak und Syrien. Gleichzeitig lässt sich aber eine weitere Ausbreitung im Jemen, Afghanistan und Libyen feststellen. Alles Länder die in den letzten Jahren durch militärische Interventionen destabilisiert wurden. RT zeigt die Erfolge des IS allein in der letzten Woche in Afghanistan, Libyen sowie im Jemen auf und spricht mit Giora Eiland, dem ehemaligen Chef des israelischen Sicherheitsrates, über die Entstehung des IS.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen