icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Israels Luftwaffe beschießt Hamas-Ziele nach Raketenangriff aus Gaza

Israels Luftwaffe beschießt Hamas-Ziele nach Raketenangriff aus Gaza
Israels Luftwaffe beschießt Hamas-Ziele nach Raketenangriff aus Gaza (Archivbild)
Nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen hat Israel am Freitagabend Ziele in dem Palästinensergebiet beschossen. Der Militäreinsatz fand statt, nachdem eine Rakete in Richtung Israel abgefeuert worden war. Berichte zu möglichen Opfern lagen zunächst nicht vor.

Die israelische Luftwaffe hat erneut Hamas-Ziele in dem Palästinensergebiet beschossen. Wie das israelische Militär mitteilte, habe der Einsatz stattgefunden, nachdem eine Rakete von dem Küstenstreifen aus auf israelische Bürger im Süden des Landes abgefeuert worden sei.

Es gab zunächst keine Berichte zu möglichen Opfern.

Israel hat im Jahr 2007 eine Blockade des Gazastreifens verschärft, die inzwischen von Ägypten mitgetragen wird. Beide Länder begründen die Maßnahme mit Sicherheitserwägungen. Rund zwei Millionen Einwohner des Küstenstreifens leben unter sehr schlechten Bedingungen. Palästinenser protestieren regelmäßig gegen die Blockade. Zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen kommt es immer wieder zu Konfrontationen. (dpa)

Mehr zum ThemaDie Folgen des "Jahrhundert-Deals" – Mord, Zerstörung, Vertreibung?

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen