icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Putin: Es gibt keine Alternative zu einer diplomatischen Einigung auf Koreanischer Halbinsel

Putin: Es gibt keine Alternative zu einer diplomatischen Einigung auf Koreanischer Halbinsel
In Duschanbe fand am Sonntag der Gipfel der Konferenz über Interaktion und vertrauensbildende Maßnahmen in Asien statt. Der russische Präsident nahm daran teil und betonte, dass es keine Alternativen zum friedlichen diplomatischen Weg auf der Koreanischen Halbinsel gibt.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat erklärt, dass es keine Alternative zu einer diplomatischen Lösung des koreanischen Atomproblems gibt. Auf der Konferenz über Interaktions- und Vertrauensbildungsmaßnahmen in Asien (CICA) sagte er:

Treffen von Kim Jong-und und Wladimir Putin in Wladiwostok, Russland, 25. April 2019.

Was die Situation auf der Koreanischen Halbinsel betrifft, so gibt es keine Alternative zu einem friedlichen, diplomatischen Weg.

Seiner Meinung nach bildete dieser Ansatz die Grundlage für die von der Russischen Föderation und China im Jahr 2015 entwickelte Roadmap. Er fuhr fort:

In dieser Hinsicht haben wir im April dieses Jahres in Wladiwostok Verhandlungen mit dem Vorsitzenden des Komitees für Staatsangelegenheiten Nordkoreas, Kim Jong-un, geführt.

Er betonte, dass es wichtig sei, dass "die an der Konferenz [CICA] teilnehmenden Länder zu den Bemühungen beitragen, die Spannungen auf der [Koreanischen] Halbinsel abzubauen und die Sicherheit in Nordostasien insgesamt so weit wie möglich zu stärken".

Mehr zum Thema - Lawrow: Ultimaten werden das Problem der koreanischen Halbinsel nicht lösen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen