icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Exklusiv-Interview mit Taliban-Chef: "Werden keine US-Soldaten in Afghanistan dulden" (Video)

Exklusiv-Interview mit Taliban-Chef: "Werden keine US-Soldaten in Afghanistan dulden" (Video)
Taliban-Vertreter in Moskau
In einem Exklusiv-Interview mit RT hat ein Kommandeur der Taliban erklärt, zu Verhandlungen mit den USA bereit zu sein. Die afghanische Regierung sei nur eine Marionette. Frieden könne es aber nur bei einem Abzug der US-Truppen aus Afghanistan geben.

Das Treffen im Moskauer Format, das als Grundlage für eine Friedenslösung in Afghanistan dienen soll, fand am 9. November in der russischen Hauptstadt statt. Unter den Teilnehmern waren Vertreter der Taliban-Bewegung sowie Delegierte des afghanischen Friedensrates. Ein Friedensprozess sei ohne den Rückzug der US-Truppen aus Afghanistan unmöglich, sagten die Taliban-Delegierten nach dem Treffen und fügten hinzu, dass die derzeitige afghanische Regierung eine US-Marionette sei, die die Gespräche blockiere. Dennoch seien die Taliban für Verhandlungen bereit – aber nur mit Washington, das sie als die eigentliche Kraft hinter der afghanischen Regierung sehen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen