Nordkorea-Krise: Neuerlicher Raketentest - Flugbahn führt über Japan hinweg

Nordkorea-Krise: Neuerlicher Raketentest - Flugbahn führt über Japan hinweg
Nordkorea hat einen weiteren ballistischen Raketentest durchgeführt. Die Flugbahn führte über Nordjapan hinweg und endete nach etwa 1000 Kilometern östlich Japans im Pazifik. Tokio reagierte umgehend mit der Stationierung eines Raketenabwehrsystems auf einer US-Basis.

Auch Südkorea reagierte mit Luftwaffenübungen. Das letzte Woche gestartete gemeinsame Manöver der USA zusammen mit Südkorea könnte ein Grund für den neuerlichen Test gewesen sein.

Nordkorea fühlt sich durch diese Übung bedroht. Es handle sich dabei um ein Invasionstraining.