Xi Jinping: Chinas Volksbefreiungsarmee wird Souveränität des Landes gegen Invasoren verteidigen

Xi Jinping: Chinas Volksbefreiungsarmee wird Souveränität des Landes gegen Invasoren verteidigen
Der chinesische Präsident sprach während Feierlichkeiten zum 90. Gründungstag der Volksbefreiungsarmee.
Der chinesische Präsident hat erklärt, dass die Streitkräfte des Landes bereit sind, die territoriale Integrität des Landes zu wahren. Peking sei zuversichtlich, alle Invasoren besiegen zu können. Er warnte andere Länder davor, Chinas Interessen zu missachten.

Die chinesische Volksbefreiungsarmee (VBA) müsse bereit sein, Chinas Souveränität und territoriale Integrität zu verteidigen, erklärte der chinesische Präsident Xi Jinping am Dienstag. Er warnte andere Staaten davor, die Interessen seines Landes zu missachten. Peking werde weiterhin in die Umstrukturierung und Modernisierung seiner Streitkräfte investieren, da die VBA eine Schlüsselrolle bei der Verteidigung der chinesischen Souveränität spiele.

Mehr zum Thema - Politikanalyst Wight: Russland und China reagieren auf Bedrohung des US-amerikanischen Imperialismus

Xi Jinping, der auf einer Feier zum 90. Gründungstag der VBA sprach, rief die Armee dazu auf, eine Eliteeinheit aufzustellen, die in der Lage ist, schnell auf globale Herausforderungen zu reagieren.

Das chinesische Volk liebt den Frieden. Wir werden niemals nach Aggression oder Ausdehnung [unseres Territoriums] trachten, aber wir haben die Zuversicht, alle Invasionen zu besiegen“, erklärte Xi Reuters zufolge.

Peking am 1. Oktober 2016: Mit einer Parade feiert die Volksrepublik den 67. Jahrestag ihrer Gründung.

Indirekt die Expansion der US-Interessen in Südostasien ansprechend, drängte Xi Washington und seine Verbündete dazu, umstrittene Fragen in der Region zu vermeiden. Dazu gehören etwa Seepatrouillen im Süd- und Ostchinesischen Meer sowie die Ein-China-Politik hinsichtlich Taiwans, das Peking als Teil Chinas betrachtet.

Xi hatte auch eine klare Botschaft für die indische Regierung. In letzter Zeit verschlechterten sich die Beziehungen zwischen beiden Staaten wegen Grenzstreitigkeiten.

Wir werden niemals irgendwelchen Leuten, Organisationen oder politischen Parteien erlauben, irgendein Teil des chinesischen Territoriums vom Land abzuspalten, in welcher Form auch immer“, sagte er während der Feier zum Tag der VBA. „Niemand sollte erwarten, dass wir in einen sauren Apfel beißen, der schädlich für unsere Souveränität, Sicherheit oder Entwicklungsinteressen ist.“

Die VBA ist mit 2,3 Millionen Soldaten die größte Armee der Welt. Die Kommunistische Partei Chinas gründete sie unter der Führung des Anführers der chinesischen Revolution Mao Zedongs am 1. August 1927. Derzeit verbessert die chinesische Regierung die Ausrüstung der VBA mit den neusten Technologien und Waffen.

ForumVostok