Donald Trump zu Nordkorea: „Zeit der Geduld ist vorbei“

Donald Trump zu Nordkorea: „Zeit der Geduld ist vorbei“
Auf dem Kim Il Sung Platz in Pjöngjang feierten hunderttausende Soldaten und Arbeiter am 6. Juli mit einer Parade den erfolgreichen Test einer Interkontinentalrakete.
Die USA und Südkorea führen Manöver durch, in denen sie die Invasion und Zerstörung Nordkoreas üben. US Spezialeinheiten trainieren zudem Enthauptungsschläge, um die Führung Nordkoreas zu töten. Nordkorea hingegen testet Trägerraketen für seine nuklearen Sprengköpfe.

Ein Vertreter des nordkoreanischen Militärs bezeichnete sein Land als „mächtigen Atomgigant“. US-Präsident Donald Trump erklärte unterdes, die „Zeit der strategischen Geduld mit Nordkorea ist vorbei“. „Je mehr Washington Nordkorea bedroht, umso mehr überzeugen sie Nordkorea von der Notwendigkeit eines Atomwaffenprogramms“, so die Einschätzung von Gregory Elich vom Korea Policy Institute.

Mehr zum Thema:  Brian Becker: "Wenn USA Zerstörung Nordkoreas simulieren, nennt das niemand eine Provokation"