Heftige Explosion an Kindergarten in Ostchina – Sieben Tote und 59 Verletzte, darunter Kinder

Heftige Explosion an Kindergarten in Ostchina – Sieben Tote und 59 Verletzte, darunter Kinder
Heftige Explosion an Kindergarten in Ostchina – Mehrere Verletzte, darunter Kinder (Symbolbild)
Eine heftige Explosion hat sich am Donnerstag am Eingang eines Kindergartens in Ostchina ereignet. Nach Polizeiangaben starben mehrere Menschen oder erlitten Verletzungen, darunter auch Kinder. Lokale Behörden sprechen von mindestens sieben Todesopfern.

Die Explosion ereignete sich gegen 16:50 Uhr (Ortszeit) am Eingang eines Kindergartens im Kreis Fengxian nahe der Stadt Xuzhou in der Provinz Jiangsu. Zu dem Zeitpunkt holten Eltern ihre Kinder ab, wie die Nachrichtenagentur Xinhua meldet. Der chinesische Sender CCTV berichtet, dass mindestens zwei Menschen vor Ort starben, weitere fünf kamen im Krankenhaus ums Leben. 59 Menschen wurden verletzt.

Die Ursache der Explosion ist bisher unklar. Ein Reporter der Zeitung Xiandaikuaibao berichtete, es scheine eine Gasflasche für einen Straßenküchenstand explodiert zu sein. Offizielle Angaben zur Ursache der Explosion gab es jedoch nicht. 

Ein Video zeigt zahlreiche verletzte Frauen und Kinder, die auf dem Boden liegen. Einige von ihnen scheinen ohnmächtig zu sein.

Eine Ermittlung wurde bereits eingeleitet.

ForumVostok