icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Fünf Jahre Fukushima: "Wir haben etwas aus der Erde geholt, das besser dort geblieben wäre"

Fünf Jahre Fukushima: "Wir haben etwas aus der Erde geholt, das besser dort geblieben wäre"
Bis heute halten in Japan die Vorwürfe an, dass die Regierung und die Atomindustrie nicht schnell genug auf die Katastrophe reagierten. Viele Menschen hätten gerettet werden können, da sind sich die Betroffenen sicher. Viele ehemalige Bewohner kehren inzwischen in die Evakuierungszone zurück, ohne dass das Gebiet wirklich dekontaminiert ist. RT zeigt exklusive Aufnahmen, und erinnert sich mit dem RT-Team, das die Katastrophe damals vor Ort begleitete, an fünf Jahre Fukushima.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen