icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Bolivien: Anhänger von Morales gehen auf die Straße (Video)

Bolivien: Anhänger von Morales gehen auf die Straße (Video)
Menschen verstecken sich vor Tränengas der Polizei in La Paz/Bolivien am 13. November.
In Bolivien kommt es zu gewalttätigen Protesten der Anhänger des gestürzten Präsidenten Evo Morales. Die Polizei geht mit Tränengas gegen die Demonstranten vor. Auch die Armee steht mit Panzern bereit.

Jeanine Anez, die selbsternannte Übergangspräsidentin Boliviens und erklärte Gegnerin von Evo Morales schwor derweil alles zu tun, um das Land zu befrieden. Sie wäre theoretisch berechtigt, das Amt zu übernehmen, wurde jedoch nicht vom Parlament gewählt. An die Macht gebracht wurde Anez von überaus seltsamen Gestalten. Neben dem ehemaligen Präsidenten Carlos Mesa wäre da vor allem Luis Fernando Camacho zu erwähnen. Ein Rechtsextremer und religiöser Fanatiker.

Mehr zum Thema - Wen interessieren schon Fakten: Regierungssprecher Seibert über Bolivien und den OAS-Wahlbericht

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen