icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Proteste gegen Preiserhöhungen bei Treibstoffen: Ecuador verhängt Ausnahmezustand (Video)

Proteste gegen Preiserhöhungen bei Treibstoffen: Ecuador verhängt Ausnahmezustand (Video)
Polizisten in Quito, Ecuador, 3. Oktober 2019.
Ecuadors Präsident Lenin Moreno hat wegen Protesten gegen Preiserhöhungen bei Treibstoffen den Ausnahmezustand ausgerufen. Die Streichung der Subventionen ist Teil von Strukturreformen. Die Proteste sind die heftigsten Unruhen seit Jahren.

Die Regierung muss die Preiserhöhungen umsetzen, um einen Kredit des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Höhe von 4,2 Milliarden Dollar zu bekommen. Bei den Protesten sei die Polizei gewaltsam vorgegangen, beklagen Journalisten und der staatliche Ombudsmann.

Mehr zum Thema - Sieben südamerikanische Länder schließen Pakt zum Schutz des Amazonasgebiets

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen