US-Außenamt: Russland verantwortlich für Scheitern der Friedensgespräche in Genf

US-Außenamt: Russland verantwortlich für Scheitern der Friedensgespräche in Genf
Das US-Außenministerium hat Russland die Hauptverantwortung für das Scheitern der syrischen Friedensverhandlungen in Genf zugeschrieben. Als RT-Korrespondentin Gayane Chichakyan allerdings John Kirby, den Pressesprecher des US-Außenministeriums, aufforderte zu erläutern, wie die USA zu dieser Einschätzung kommen, erntete sie, wie so häufig, nur Ausflüchte und Stottern.

Trends: # Krieg in Syrien
comments powered by HyperComments