USA: Neue Richtlinien gegen Polizei-Gewalt - Eigentlich alles selbstverständlich

Protest gegen Polizeigewalt in den USA
Protest gegen Polizeigewalt in den USA
Nachdem die unvermindert anhaltende Polizeigewalt durch US-Beamte an oftmals afroamerikanischen Bürgern zu massiven Protesten im ganzen Land führte, haben die Polizeiführer in Washington nun neue Richtlinien für den Dienst veröffentlicht. Doch eigentlich sind die neuen Empfehlungen, an denen zwei Jahre geforscht wurden, die Grundlagen der Polizeiarbeit.

Der ehemalige WikiLeaks-Aktivist Clark Stoeckly bezweifelt gegenüber RT, dass die neuen Richtlinien die Polizeibrutalität in den USA eindämmen können.

comments powered by HyperComments