icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

RT fragt US-Außenamt nach manipulierten Berichten zum IS – „Unangebracht jetzt darüber zu reden"

RT fragt US-Außenamt nach manipulierten Berichten zum IS – „Unangebracht jetzt darüber zu reden"
In den USA häufen sich Vorwürfe, dass das Pentagon militärische und geheimdienstliche Berichte zu den „Erfolgen gegen den IS" manipuliert und geschönt hat. Ein ehemaliger Geheimdienst-Offizier hatte bereits im Juli behauptet, seine Berichte zum Aufstieg des IS seien „willentlich“ ignoriert worden. US-Präsident Obama hat deswegen mittlerweile eine Untersuchungskommission einberufen. RT fragt das US-Außenministerium nach einer Stellungnahme. Die Antwort ist mal wieder entlarvend.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen