icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

RT-Doku zum Rassenproblem in Südafrika: Erntezeit Gottes

RT-Doku zum Rassenproblem in Südafrika: Erntezeit Gottes
Die Apartheid in Südafrika ist längst Geschichte – doch die soziale und wirtschaftliche Kluft zwischen Weißen und Schwarzen ist so deutlich wie eh und je. In letzter Zeit häufen sich Angriffe auf weiße Landbesitzer. Steht das Land vor einem Bürgerkrieg?

Zwar sind Kolonialismus und Apartheid in Südafrika längst vorbei, doch die Unterschiede in Bezug auf Einkommen, Jobs und vor allem Landbesitz sind nach wie vor Themen, die spalten. Weiße Menschen, die in dem Land nur 8,2 Prozent der Bevölkerung ausmachen, besitzen 72 Prozent aller landwirtschaftlichen Betriebe, während die schwarze Mehrheit nur vier Prozent des Landes besitzt. Buren, die in der Landwirtschaft tätig sind, werden zunehmend Opfer von bewaffneten Angriffen. Ein Teil der schwarzen Bevölkerung plant, das Land für sich zurückzugewinnen. Wird es eine friedliche Lösung geben oder kommt ein Bürgerkrieg, auf den sich viele hier bereits vorbereiten?

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen