Fotografin dokumentiert Verfall von Tripolis: Es bricht mir das Herz, wenn ich solche Sachen sehe

Fotografin dokumentiert Verfall von Tripolis: Es bricht mir das Herz, wenn ich solche Sachen sehe
Postkarten zeigen die Altstadt von Tripolis vor der Zerstörung, Libyen, 13. Januar 2012.
Die Fotografin Hiba Shalabi hat eine Internetkampagne ins Leben gerufen, um die Menschen auf die Zerstörung der Altstadt von Tripolis und den Verlust des kulturellen Erbe in Libyen aufmerksam zu machen. Sie hofft auf einen positiven Wandel im Land.

Mehr zum Thema - Obama: „Mein größter Fehler als Präsident - Ich hatte kein Konzept für Libyen nach Regimewechsel"

Shalabi erzählt, dass Tripolis aufgrund der unstabilen politischen Lage des Landes immer weiter zerstört wird. Verstöße gegen Bauverordnungen werden nicht geahndet. Sie fordert ein Umdenken bei der Stadtplanung zum Erhalt des kulturellen Erbes. 

Mehr lesen Sechs Jahre später: Gaddafis Sohn will Präsident von Libyen werden

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen