Osteuropaexperte à la USA - Prof. Snyder hält die Welt in Atem

Quelle: Chicago Humanities Festival
Quelle: Chicago Humanities Festival
Prof. Timothy Snyder von der Yale Eliteuniversität gilt als einer der angesehensten Osteuropa-Historiker in den USA. In nur zehn Minuten lieferte er bei einer kürzlich gehaltenen Vorlesung zu "Russischer Propaganda" eine unfreiwillige Milieustudie aus dem Paralleluniversum völlig weltfremder "Eliten". Snyder ist sichtlich überzeugt von dem, was er sagt. Ein "embedded Wissenschaftler" ohne die Möglichkeit, seine Erkenntnisse an einem anderen Rahmen auszurichten, als dem der US-amerikanischen Arroganz.

comments powered by HyperComments