icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Neuer Entwicklungsplan für die Ostukraine: Suppe statt Gehalt

Neuer Entwicklungsplan für die Ostukraine: Suppe statt Gehalt
Quelle: Chefkoch
Aufgrund der Schließung sämtlicher staatlicher Institutionen durch die ukrainische Regierung im Donbass-Gebiet und dem Einfrieren aller Sozialleistungen, werden Gehälter für Polizisten und Arbeiter nun in Form von Naturalien ausgezahlt. Kiew folgt dabei einem strategischen Plan.

Nach Angaben der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)  erhalten seit Kurzem Fabrikarbeiter in Städten wie Lugansk und Donezk statt dem üblichen Lohn warmes Essen und Lebensmittelrationen.

Mit der Begründung, man wolle den Terrorismus nicht weiterhin unterstützen, stellte Kiew sämtliche Zahlungen an Staatsbetrieben und Behörden in der Ostukraine ein, inklusive Schulen und KrankenhäusernDer russische Präsident Wladimir Putin bezeichnete die Einstellung der Finanzierung als „Wirtschaftsblockade“.

Dass mit solchen Schritten die ukrainische Regierung bewusst die  Bevölkerung im Donbass in die Knie zwingen will, erklärte unlängst der ukrainische Präsident Petro Poroschenko höchst persönlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen