Ex-Spion zu MH17 und Stasi- verbindungen von Merkel & Gauck

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Im Interview mit RT Deutsch gibt Rainer Rupp, alias Topas, seine geopolitische Einschätzung zur Ukraine-Krise, erläutert die ominöse Rolle des ukrainischen Geheimdienstes bei MH17 sowie die Indizien für eine Stasiverstrickung bei Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Rainer Rupp galt als der „beste Mann“ der DDR-Aufklärung. Unter dem Decknamen Topas (Kennung XV/3334/68) lieferte er jahrelang Informationen der höchsten Geheimhaltungsstufe „COSMIC Top Secret“ aus dem NATO-Hauptquartier in Brüssel. Im Juli 1993 wurde er verhaftet und für schweren Landesverrat verurteilt. Nach seiner Freilassung machte er sich einen Namen als Publizist und Referent zu geopolitischen und geheimdienstlichen Themen.

Das Interview führte RT-Onlineredakteur Florian Warweg