RT-Doku im 360°-Format: Raumfahrer Alexei Leonow und Thomas Stafford sehen sich Außenbordeinsatz an

RT-Doku im 360°-Format: Raumfahrer Alexei Leonow und Thomas Stafford sehen sich Außenbordeinsatz an
RT-Doku im 360°-Format: Raumfahrer Alexei Leonow und Thomas Stafford sehen sich Außenbordeinsatz an
Was empfindet ein Kosmonaut, wenn er in den Weltraum aussteigt? Alexei Leonow ist der weltweit erste Mensch, der sich nach außerhalb des Raumschiffes gewagt hat. Er spricht über diese Erfahrung mit seinem Freund, dem US-Astronauten Thomas Stafford. Die RT-Doku zeigt das weltweit erste 360°-Video aus dem offenen Weltraum.

Die Panorama-Dokumentation von RT mit Alexei Leonow und Thomas Stafford, die sich im Jahr 1975 im Rahmen des sowjet-amerikanischen Projekts „Sojus-Apollo“ im Weltall die Hand gegeben hatten, wurde bei der Eröffnung des größten Planetariums der Welt in Sankt-Petersburg präsentiert. In diesem Sonderprojekt von RT sahen die ehemaligen Raumfahrer das Video „SPACEWALK 360“ mit speziellen VR-Brillen und teilen ihre Eindrücke mit.

Das ist natürlich ein phantastisches Bild. Das ist praktisch das, was ich gesehen habe. Aber es ist so lange her, als ich das gesehen habe. Jetzt hat jeder die Möglichkeit, das Weltall zu sehen und sich wie ein Teil davon zu fühlen. Ich bin mir sicher: Je mehr Menschen im offenen Weltall sein können und das Gefühl von der Schönheit unseres Planeten bekommen, auch wenn es nur virtuell ist, desto mehr werden sie es schützen und im Frieden und Einvernehmen miteinander leben wollen“, erklärte Alexei Leonow.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen