Live vom Hmeymim-Stützpunkt in Syrien: Russische Luftwaffe fliegt Einsätze gegen den IS

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Russische Kampfjets starten weiterhin Luftangriffe gegen den IS und andere terroristische Vereinigungen in Syrien. Die Liveübertragung kommt vom Hmeymim Stützpunkt in der Nähe von Latakia. Russland begann mit der Durchführung der Luftangriffe in Syrien am 30. September, nachdem die syrische Regierung offiziell russische Hilfe angefordert hatte. Die Syrische Arabische Armee gewinnt seitdem bei ihrer Bodenoffensive durch die Unterstützung russischer Luftangriffe stetig Gebiete zurück.