Maskierte und bewaffnete Unbekannte attackieren Flüchtlingsboote vor griechischer Küste

Bild: Human Rights Watch
Bild: Human Rights Watch
Bisher nicht identifizierte Täter haben in mehreren Fällen Flüchtlingsboote angegriffen, die zwischen der Türkei und Griechenland unterwegs sind. Dabei haben sich Gruppen bewaffneter, uniformierter und maskierter Männer auf Schnellbooten den Flüchtlingen genähert und deren Boote außer Gefecht gesetzt. Auch wurden die Flüchtlingen bedroht und geschlagen. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch sammelte Zeugenaussagen zu den Fällen.