Über den Wolken Syriens - Russischer Kampfjet trifft auf US-Drohne

Quelle: RT
Quelle: RT
Eine Kamera im Cockpit eines russischen Kampfjets, der sich gerade im Rahmen eines Kampfeinsatzes in der Luft befand, hat den Moment erfasst, als eine unidentifizierte Drohne mit ausgeschaltetem Transponder an diesem vorbei flog. Bei der Drohne handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um ein US-Modell. Während Russland seine Flugbewegungen im syrischen Luftraum eng mit Damaskus koordiniert, "fliegt der Rest der bemannten und unbemannten militärischen Fluggeräte ohne irgendeine Koordinierung und mit ausgeschalteten Transpondern", so Igor Konaschenkow, Sprecher des russischen Außenministeriums und betont: "Leider sehen unsere amerikanischen Kollegen nicht die Ernsthaftigkeit und Tragweite dieses Themas".