Syrien: Russlands Luftwaffe zerstört heute „riesiges Munitionslager" und 48 weitere Ziele

Quelle: Russisches Verteidigungsministerium
Quelle: Russisches Verteidigungsministerium
Die heutigen russischen Luftangriffe in Syrien haben 49 terroristische Stellungen zerstört und zwar zwei Kommandoposten, drei Waffenlager, zwei unterirdische Bunker 32 Feuerstellungen, neun befestigte Feuerstellungen illegaler bewaffneter Gruppen und eine Werkstätte zur Herstellung von Raketen. Das Video zeigt den Luftangriff auf ein „riesiges Munitionslager“ der Ortschaft Jubb al Ahmar im Gouvernement Hama.

comments powered by HyperComments