Berlin: Hunderte nehmen an Ankara-Demonstration teil – Zusammenstöße mit der Polizei

Quelle: Ruptly
Quelle: Ruptly
Hunderte sind am Samstag in Berlin, in Erinnerung an den Doppel-Bombenanschlag auf eine von der pro-kurdischen HDP mitorganisierten Friedensdemonstration in Ankara am 10. Oktober, zu einer Demonstration zusammengekommen. Bei dem Attentat wurden laut Regierungsaussagen mindestens 99 Menschen getötet und mehr als 400 verletzt. Laut der HDP starben mindestens 128 bei dem Angriff. Es ist bereits der dritte Anschlag seit Juni gegen Kurden und Oppositionelle. Kurden machen die Regierung dafür verantwortlich und beklagen, dass es für keinen dieser Anschläge Aufklärung gab. Auch am Samstag richtete sich der Protest gegen die Erdogan-Regierung. Es kam außerdem zu Zusammenstößen mit der Polizei.

comments powered by HyperComments