RT Exklusiv: Nah- und Detailaufnahmen von der SU-30SM im Einsatz in Syrien

RT Exklusiv: Nah- und Detailaufnahmen von der SU-30SM im Einsatz in Syrien
Es hat RT einige Zeit und Überredungskunst gekostet, bevor das russische Verteidigungsministerium sein Einverständnis gegeben hat, dass RT-Reporter Murad Gazdiev und sein Kamerateam sich dem „Schmuckstück“ der russischen Luftstreitkräfte auf der Luftwaffenbasis im syrischen Latakia in Nahaufnahme nähern und sogar Kameras während eines Einsatzfluges montieren durften. Die SU-30 SM wurde erstmals im Frühjahr 2015 an die russischen Streitkräfte ausgeliefert und hat den Ruf weltweit das flexibelste und manövrierfähigste Kampfflugzeug der sogenannten 4. Generation zu sein.

Die SU-30 hat vor allem die Aufgabe für den Begleitschutz während der russischen Luftoperation gegen Dschihadisten-Formationen in Syrien zu agieren. US-Analysten befürchten nach eigenen Aussagen, dass die SU-30 allerdings noch aus anderen Motiven nach Syrien verlegt wurde.