Irakischer Premier: USA fehlt politischer Wille im Kampf gegen IS – Russland soll helfen

Irakischer Premier: USA fehlt politischer Wille im Kampf gegen IS – Russland soll helfen
Der irakische Premier hat den USA in einem Interview vorgeworfen, dass ihnen anscheinend der politische Wille fehlt, wirklich den Irak im Kampf gegen den Islamischen Staat zu unterstützen. Gleichzeitig argumentierte der Vorsitzende des irakischen Verteidigungskomitees, dass die USA offensichtlich über keinen Plan oder Strategie gegen den IS verfügen und deswegen laut seinen Worten Russland eine größere Rolle als die US-Amerikaner im Irak spielen sollten. RT befragte das US-Außenministerium nach deren Einschätzung zu den Aussagen. Das US State Department reagierte geradezu empört und ungläubig.